Nachrichten

Auswahl
 

Wieland: Landkreis macht Stadt nicht zur "Milchkuh"

Im Streit um den Finanzausgleich zwischen Stadt und Landkreis Göttingen fordert die SPD-Kreistagsfraktion „gegenseitige Solidarität“. „Landkreis und Stadt dürfen nicht gegeneinander ausgespielt werden,“ erklärte SPD-Fraktionschef Jörg Wieland. Er reagiert damit auf den CDU-Stadtratsherrn Hans Otto Arnold, der gewarnt hatte, „der Milchkuh Göttingen würde derart das Futter gekürzt, dass die Landkreisgemeinden in einigen Jahren von der Stadt keine finanziellen Überlebensrationen mehr bekommen." mehr...

 
Handshake
 

Kreisfusion ist auf dem Weg

Göttingen/Osterode. Der Kreistag hat mit den Stimmen aller SPD-Kreistagsabgeordneten und der Grünen Landrat Bernhard Reuter (SPD) ermächtigt, den Entschuldungshilfevertrag mit dem Land abzuschließen und den Gebietsänderungsvertrag mit dem Landkreis Osterode unter Dach und Fach zu bringen. Gleichlautende Beschlüsse hatte der Osteroder Kreistag ebenfalls mit rot-grüner Mehrheit bereits zwei Tage zuvor gefasst.
mehr...

 
Braband01
 

Fraktion vor Ort: So geht Landwirtschaft heute

In guter Tradition – bereits zum dritten Mal in Folge – besuchte die SPD-Kreistagsfraktion einen landwirtschaftlichen Betrieb. Auf Einladung des Bauernverbandes Landvolk ging es auf den Hof der Familie Braband in Niedernjesa, einen größeren Ackerbaubetrieb auf gutem Standort. Der moderne Familienbetrieb bewirtschaftet 180 Hektar Ackerland und ist auch an der Biogasanlage in Rosdorf beteiligt. Es werden Raps, Gerste, Weizen und Mais angebaut. mehr...

 
Rechner150px
 

Finanzierung der Bahnübergänge ist gesichert

„Die SPD-Kreistagsfraktion steht zum Kreistagsbeschluss, dass der Landkreis seinen finanziellen Anteil zur Sicherung der Bahnübergänge in Erbsen und Lödingsen ohne Verzögerungen zur Verfügung zu stellt“, stellt der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Jörg Wieland, klar. Dies sei dringend erforderlich, um Menschenleben zu schützen und Sicherheit zu gewährleisten. mehr...

 
 

Landkreis unterstützt Sportvereine

140.000 Euro hat die rot-grüne Mehrheitsgruppe im Kreistag für die Förderung von Sportstätten im Landkreis Göttingen bewilligt und damit im Kreisausschuss die Empfehlung des Sportausschusses bestätigt. Mit dem Geld werden u.a. in Bovenden, Adelebsen, Volkmarshausen und bei der DLRG Eichsfeld bauliche und energetische Verbesserungen an Sportstätten mitfinanziert. mehr...

 

 

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20