Wolfgang Meyer wird 70

 

Unser Fraktionsmitglied Wolfgang Meyer wird heute 70 Jahre. Der Sozialdemokrat aus Göttingen-Geismar war mehr als 30 Jahre politisch aktiv, 15 Jahre Dezernent im Neuen Rathaus und danach eine Wahlperiode Oberbürgermeister der Stadt Göttingen. Seit November 2016 gehört Meyer dem Kreistag Göttingen an und arbeitet schwerpunktmäßig im Bereich Kultur, Sport und Partnerschaften.

 

Als Student kam der angehende Jurist aus Springe am Deister in den 1970er-Jahren nach Göttingen, trat in die SPD ein und wurde 1981 erstmals in den Rat der Stadt Göttingen gewählt. Zehn Jahre später wechselte er in die Verwaltung: Er wurde Rechtsdezernent, war später auch für Ordnung, Feuerwehr, Umwelt, Schule, Sport und Personal verantwortlich. 2006 wurde Meyer direkt gewählter Oberbürgermeister der Stadt, schloss während seiner Amtszeit den Zukunftsvertrag mit dem Land zur nachhaltigen Sanierung der Stadtfinanzen. Er kandidierte nach acht Jahren aus Altergründen nicht wieder.

Wolfgang Meyer ist auch Vorsitzender des Fördervereins, der das "Forum Wissen" am Bahnhof Göttingen voranbringen will. (gaf)

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 
Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.