Nachrichten

Auswahl
 

CDU-Kampagne lässt schwache Gemeinden im Stich

„Die CDU-Fraktion Bad Lauterberg hat gleichlautend mit den anderen 19 CDU-Fraktionen des Landkreises als kreisweit zweite Gemeinde einen Copy-&-Paste-Antrag zur Absenkung der Kreisumlage auf den Weg gebracht. Das kann man so machen, lässt aber die Unterschiede in den einzelnen Kommunen des Landkreises völlig unberücksichtigt“, so der Bad Lauterberger SPD-Ratsherr Ingo Fiedler, der auch Mitglied im Finanzausschusses des Kreistages ist. mehr...

 
 

Halbzeitbilanz der Gruppe SPD/Grüne/Freie Wähler

Auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit in der ersten Hälfte der Wahlperiode 2016 bis 2021 blicken die drei Fraktionen von SPD, Grünen und Freien Wählern zurück, die seit Herbst 2016 die Mehrheitsgruppe im Kreistag bilden. Die Fraktionsvorsitzenden Reinhard Dierkes (SPD), Dr. Martin Worbes (Grüne) und Lothar Dinges (Freie Wähler) erklärten: „Die gemeinsame Arbeit ist getragen worden vom Vertrauen zueinander und dem Willen, den Landkreis Göttingen auf den verschiedensten Gebieten nach vorn zu bringen und zukunftsfähig aufzustellen.“ mehr...

 
 

Erzieher*innen gewinnen durch Stipendien-Programm

Mit einem Stipendien-Programm des Landkreises für Erzieher*innen möchte die Kreistagsgruppe aus SPD, Grünen und Freien Wählern dem Fachkräftemangel in der Kinderbetreuung entgegenwirken. „Es fehlen bundesweit etwa 40.000 Erzieher*innen“, erläutert Dirk Aue, jugendpolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion. „Dem müssen wir auch auf kommunaler Ebene etwas entgegensetzen.“ mehr...

 
 

Austausch vor Ort mit der Landwirtschaft

Vor Ort machte sich die SPD-Kreistagsfraktion ein Bild von der Landwirtschaft. Zum traditionell jährlichen Treffen mit dem Landvolk Northeim-Osterode und dem Landvolk Göttingen ging es diesmal in den Bereich Osterode. Im landschaftlich wunderschön gelegenen „Stadtdorf“ Uehrde bei Osterode mit etwa 70 Einwohnern kam die Fraktion auf dem Hof Brünig zu einem ausführlichen Meinungs- und Gedankenaustausch mit den beiden Landvolkorganisationen zusammen. mehr...

 
 

Wir wollen Pilotprojekt Feuerwehr an Schulen

Die Kreistagsgruppe aus SPD, Grünen und Freien Wählen bringt in den Schulausschuss am 25. April 2019, einen Antrag zur Einrichtung eines Pilotprojekts „Wahlfach oder AG Feuerwehr“ an einer allgemeinbildenden und einer Berufsschule im Landkreis Göttingen ein. Ziel dieses Pilotprojekts ist es, interessierten Schülerinnen und Schülern die Aufgaben der Feuerwehr näher zu bringen und die Nachwuchsgewinnung bei den Freiwilligen Feuerwehren zu fördern. Nächste Station ist der Kreistag am 23. Mai 2019. mehr...

 
 

Riefensbeek-Kamschlacken nicht abhängen!

Die SPD-Kreistagsfraktion äußert sich erfreut darüber, dass die Umfahrung der Baustelle an der Sösetalvorsperre nun doch in greifbare Nähe rückt. „Lange hat es so ausgesehen, als wenn Riefensbeek-Kamschlacken rund zwei Jahre lang von Osterode abgehängt würde – mit allen daraus folgenden Konsequenzen für die Bürgerinnen und Bürger dort. Die Zeichen der Hoffnung stimmen uns optimistisch“, erklärte die SPD-Kreistagsabgeordnete Helga Klages. mehr...

 
 

Neuer Schnellbus für Mobilität ohne Auto

Die Schnellbuslinie von Duderstadt nach Göttingen, die am 1. April 2019 ihren regulären Betrieb aufnimmt, ist nach Ansicht der Kreistagsgruppe aus SPD, Grünen und Freien Wählern ein wichtiger Meilenstein zum Ausbau des Öffentlichen Personennahverkehrs in der Region. „Wir sind froh, dass die vom Land Niedersachsen mit angestoßene Schnellbuslinie das bisherige Angebot im Stundentakt ergänzt“, erklärte der SPD-Fraktionsvorsitzende Reinhard Dierkes. mehr...

 
 

Rede für "Niedersachsen für Europa"

Heute hat der Kreistag den Antrag beraten, mit dem bewirkt wird, dass der Landkreis Göttingen dem überparteilichen Bündnis "Niedersachsen für Europa" beitritt, ebenso der Europa-Union. Die SPD-Kreistagsfraktion hat beide Schritte ausdrücklich befürwortet. Fraktionschef Reinhard Dierkes liefert die Begründung: "Ich will gleich zu Beginn darauf aufmerksam machen, dass es nach dieser Formulierung eben nicht nur um die Europäische Union geht, es geht vielmehr um den Kontinent Europa. mehr...

 
 

Auf dem Weg zu einem kostengünstigen ÖPNV

Das „Fünf-Euro-Ticket“ für den Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen hat eine wichtige Hürde genommen. Die Verbandsversammlung des Zweckverbands Verkehrsverbund Süd-Niedersachsen (ZVSN) stimmte - übrigens einstimmig - für einen wichtigen Auftrag an einen Fachgutachter, der nicht weniger als 18 mögliche Fahrpreisvarianten berechnen soll. Diese hatten sich in den Diskussionen der vergangenen Monaten als wünschenswert herausgestellt. mehr...

 
 

Mehr Familienzentren im Landkreis Göttingen

Der Jugendhilfeausschuss hat einstimmig beschlossen, das Angebot von Familienzentren im Landkreis Göttingen weiter auszubauen. Damit wird das Ziel umgesetzt, bis zum Jahr 2020 insgesamt 20 Familienzentren einzurichten. Dies ist ein immens wichtiger Baustein im Bereich der „Frühen Hilfen“. Zwei neue Familienzentren werden in Bad Lauterberg und Herzberg eingerichtet. mehr...

 

 

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28