Zum Inhalt springen
gesagt - getan Foto: Aschoff/Gargulla

29. April 2020: Gesagt - getan! Zwischenbilanz SPD-Fraktion

Auch in der aktuellen Krise möchten wir unsere Politik abseits von Corona vorstellen. Unsere Fraktion hat die Broschüre "Gesagt - Getan! - Zwischenbilanz der SPD-Fraktion im Kreistag" herausgebracht und legt damit wesentliche Ergebnisse ihrer Tätigkeit vor. Klar: Die im November 2016 begonnene Wahlperiode reicht noch bis Oktober 2021. Mit der Verabschiedung des Doppelhaushalts für die Jahre 2020/2021 ist allerdings festgelegt, was für uns noch auf der „to do-Liste“ steht.

Seit der Kreisfusion im Jahr 2016 hat die SPD-Fraktion ihre Politik engagiert für alle Menschen im Landkreis betrieben, der nun von Staufenberg bis Walkenried reicht. Mit 25 Mitgliedern sind wir unverändert die größte Fraktion im Kreistag und sind über die intensive Beschäftigung mit den Herausforderungen der Kreispolitik eng zusammengewachsen. Unser Blick reicht immer über das gesamte Kreisgebiet, und wir sind auf Ausgleich bedacht. Von der Absenkung der Kreisumlage bis zur Ausweitung des Sportstättenförderprogramms auf den ganzen Landkreis reicht unser Maßnahmenkatalog. Der Landkreis unterstützt die Kinderbetreuung in den Gemeinden ebenso aktiv wie die Verbesserung der Bildung und setzt sich für Familien vor Ort ein. Der fusionierte Landkreis ist finanziell gesund und erfüllt alle Anforderungen des Zukunftsvertrages mit dem Land. So lässt sich Zukunft planen.

Vorherige Meldung: ÖPNV-Förderung verbessern

Nächste Meldung: Für den Erhalt einer vielfältigen Kulturszene

Alle Meldungen