Zum Inhalt springen

21. Oktober 2019: Landkreis unterstützt Sanierung der "Bimmelbrücke" bei Wulften

Der Radweg zwischen Wulften am Harz und Bilshausen ist seit vielen Jahren eine wichtige Verbindung zwischen dem Südharz und dem Eichsfeld. Einen bekannten Teil dieses Radweges bildet die historische „Bimmelbrücke“ über die Oder. Aufgrund des maroden und nicht mehr standsicheren Holzbelages musste die Brücke im vergangenen Jahr leider zeitweilig für den Radverkehr gesperrt werden. Doch jetzt kommt Hilfe vom Landkreis.

Wir unterstützen die Gemeinde Wulften am Harz zur grundlegenden Erneuerung der Radwegfahrbahn der „Bimmelbrücke“. Wir geben der Gemeinde Wulften am Harz sehr gern einen Zuschuss von rund 42.000 Euro. Das sind 50 Prozent der Kosten. Möglich macht dies die Förderrichtlinie zum Masterplan zukunftsfähiger Radverkehr unseres Landkreises, die wir in dieser Wahlperiode als Leitschnur für die Verbesserung des Randverkehrs im Landkreis beschlossen haben.
Mehr Informationen inkl. der Anträge der Gemeinden, einem Übersichtsplan und der Beschlussvorlage hier.

Vorherige Meldung: SPD-Fraktion fordert günstigere Fahrpreise im Verkehrsverbund VSN

Nächste Meldung: Dr. Philippi: „Rettet die 112 und den Rettungsdienst“!

Alle Meldungen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.