Zum Inhalt springen
Motzer Foto: SPD

12. Juni 2020: Unsere Region wächst zusammen und beweist Dynamik

Südniedersachsen gehört zu den erfolgreichsten Aufsteigerregionen Deutschlands. Das zeigt eine Studie vom Institut der deutschen Wirtschaft, die die regionale Entwicklung der letzten zehn Jahre betrachtet hat, berichtet Gregor Motzer, unser wirtschaftspolitischer Sprecher. Der Fokus dieser Studie wurde auf Regionen gelegt, die sich ausgehend von einem unterdurchschnittlichen Ausgangsniveau überdurchschnittlich entwickelt haben. Insgesamt können auf diese Weise zwölf Aufsteigerregionen identifiziert werden. Für Göttingen besonders hervorgehoben wird der deutliche Rückgang der kommunalen Verschuldung. Die mit der erfolgreichen Kreisfusion bedingte Entschuldungshilfe durch das Land Niedersachsen und die konsequente Haushaltskonsolidierung durch Verwaltung und SPD-Kreistagsfraktion waren die Grundlagen für diesen Erfolg.

Damit werden unsere Anstrengungen der letzten Jahre nicht nur belohnt, sondern auch wissenschaftlich belegt. Diesen gewonnenen finanziellen Spielraum wollen wir zielgerichtet nutzen und zukunftsorientiert investieren. Früher wurde unsere Region vielmehr als ein Problemfall angesehen, auch die demografische Entwicklung gab wenig Anlass zu Optimismus.

Mit dem Südniedersachsenprogramm haben wir einen weiteren erfolgreichen Baustein, um unsere Wirtschaftsstruktur zu stärken und die kulturelle und landschaftliche Attraktivität der Region als Wohn- und Arbeitsort zu steigern. Mit landkreisübergreifenden Projekten wie dem SüdniedersachsenInnovationscampus (SNIC), den WelcomeCentren oder der Technologieberatung wollen wir die Dynamik und Innovationskraft weiter stärken.

Vorherige Meldung: Corona-Hilfsfonds Landkreis Göttingen

Nächste Meldung: Solidarität und Unterstützung für Partnerkommune San Juan Comalapa

Alle Meldungen